Loading color scheme

1982

Am Donnerstag 2. September 1982 eröffnete Stephan Haag die Einzelfirma «Coiffure-Studio Haag» an der Bahnhofstrasse 14 in Weinfelden. Begonnen hat die Reise mit einem alten Coiffeursalon, der zum Verkauf stand und das notwendige Equipment für einen erfolgreichen Start umfasste.

1985

Bereits nach 3 Jahren wurde der alte Salon komplett umgebaut und auf den modernsten Stand gebracht. Die umgebauten acht Bedienungsplätze sollen das Fundament für eine erfolgreiche Zukunft legen. Der Drei-Personenbetrieb, davon ein Lehrling, konnten anschliessend die harten Jahre der Wirtschaftskrise gut überwinden und den Betrieb rasch in die schwarzen Zahlen führen.

1990

1990 absolvierte Stephan Haag erfolgreich die Meisterprüfung. Obwohl die Lage an der Bahnhofstrasse 14 geschätzt wurde, musste in den 90er-Jahren eine Alternative gesucht werden. Dies nachdem die Eigentümer die Liegenschaft verkauften und dadurch ein Umzug absehbar war. 

1996

Am 1. August 1996 öffnete im Zentrum von Weinfelden der neue Salon seine Türen. Die Bankstrasse 9 ist bis heute ein idealer Standort.

2006

Im Juni 2006 wurde die Einzelfirma in die «Coiffure Haag GmbH» überführt.

2016

Sabrina Haag, die Tochter des Geschäftsführers, interessierte sich bereits früh und mit grosser Begeisterung für den Coiffeur-Beruf. Spätestens mit der bestandenen Meisterprüfung am 28. November 2016 wurde sie zu einem tragenden Element des Coiffeursalons.

2019

Seit 1. Januar 2019 hat Sabrina Haag die operative Leitung der GmbH inne. Die strategische Führung ist weiterhin in der Verantwortung des Gründers Stephan Haag. Zurzeit beschäftigt die GmbH fünf bestens ausgebildete Coiffeure/-sen im Vollzeitpensum. Dieses motivierte und eingespielte Team bildet mit anhaltender Begeisterung am Beruf eine solide Grundlage für die Erreichung zukünftiger Ziele.